EINSATZ

FIFA 2011 - Spieltag in Mönchengladbach

Der erste Spieltag der Frauen-WM in Mönchgladbach wurde mit umfangreichen Maßnahmen und Einsatzkräften (eigene sowie überörtlich vorgeplant) begleitet und sichergestellt. Im Einsatz waren:

  • Krisenstab mit 25 Mitarbeiter
  • Feuerwehreinsatzleitung 10 Stabsfunktionen
  • Einsatzkräfte Feuerwehr (einschl. Betrieb Bereitstellungsraum 1) 152 Funktionen
  • Einsatzkräfte THW/DRK (Bereitstellungsraum 2 und 3) 86 Funktionen
  • Einsatzkräfte überörtliche Hilfe 552 Funktionen
  • Einsatzkräfte Sanitätsdienst Stadion 105 Funktionen, davon 7 Ärzte, EE NRW MG 2 (DRK)  und EE NRW MG 4 (MHD/JUH)
  • weitere 20 Funktionen (davon 1 Arzt) der EE NRW MG 4 in Bereitschaft (Sanitätsgruppe der JUH)
  • Einsatzkräfte Fanmeile 23 Funktionen
  • Gesamt 973 Einsatzkräfte

Die Kräfte der EE NRW MG 1 (ASB) und EE NRW MG 3 (DRK) standen für den Betreuungseinsatz in Rufbereitschaft und haben den Sanitätsdienst auf der FanMeile unterstützt. An den geplanten Betreuungsstellen (Schulzentren) waren keine Kräfte unmittelbar in Bereitstellung.

 
  Krisenstab / Feuerwehr-einsatzleitung   Ohne Fotos
  Einsatzabschnitt Fanmeile Ohne Fotos
  Einsatzabschnitt Stadion Daten / Fotos
  Bereitstellungsraum 1 FRW II Daten / Fotos
  Bereitstellungsraum 2 DRK LV Nordrhein Daten / Fotos
  Bereitstellungsraum 3 THW Daten / Fotos
  Abfahrt der Verbände aus BR 1 Daten / Fotos
  Abfaht der Verbände aus BR 3 Daten / Fotos
  Verschiedenes   Daten / Fotos

© Jürgen Truckenmüller, Düsseldorf - letzte Änderung: 05.07.2011