ÜBUNG

Katastrophenschutzübung - FIFA 2011
Zur Vorbereitung auf die  FIFA Frauen-WM 2011 im Sommer fand am 29.03.2011 eine Großübung der Feuerwehr Mönchengladbach statt. Mit vor Ort waren Ingenieure des Studiengangs Rettungsingenieurwesens der Fachhochschule Köln. Sie begleiteten die Übung um Gerätschaften ihres neu eingerichteten Labors für Kommunikations- und Datensystem unter Praxisbedingungen zu erproben und damit die Einsatzleitung vor Ort zu unterstützen.

Das Labor für Kommunikations- und Datensysteme des Instituts für Rettungsingenieurwesen und Gefahrenabwehr (FH Köln) ist mit Technik aus den Bereichen drahtlose Netzwerke, Analog- und Digitalfunk ausgestattet. Hiermit wird Forschungsarbeit im Bereich Kommunikationstechnik betrieben. Darüber hinaus werden Praktika für die Studenten angeboten, um das in der Vorlesung erworbene Wissen in der Praxis anzuwenden und zu vertiefen. Die Zielsetzung während der Übung in Mönchengladbach war, eine Videobildübertragung von der Einsatzstelle in die Leitstelle der Feuerwehr zu verwirklichen.

Dazu wurde eine professionelle PTZ-Netzwerkkamera an den Drehleiterkorb montiert und grob auf die Einsatzstelle ausgerichtet. Mittels WLAN-Rundstrahlantennen sowie einer WLAN-Richtfunkstrecke zum Einsatzleitwagen wurde die Datenübertragung ermöglicht. Der Videolivestream der Einsatzstelle wurde im ELW 2 per Beamer zur Lagedarstellung an die Wand projiziert. Die Kamerasteuerung (Schwenken und bis zu 18fache Vergrößerung) kann sowohl aus dem ELW2, als auch aus der Leitstelle vorgenommen werden. 

Neben dem Projekt der „sehenden Leitstelle“ wurde parallel über dieselbe Infrastruktur eine leistungsfähige, kabellose Telefonieinfrastruktur an der Einsatzstelle aufgebaut. Die über eine Entfernung von mehreren Kilometern sicher funktionierte.

Sebastian Weiss, B.Eng.
Fachhochschule Köln
Fakultät 09/IRG/Rettungsingenieurwesen
Betzdorfer Str. 2, 50679 Köln
E-Mail: sebastian.weiss@fh-koeln.de
Tel.: +49 (221) 8275 - 2200
 

Videobildübertragung

           
           
           

© Jürgen Truckenmüller, Düsseldorf - letzte Änderung: 09.04.2011