ÜBUNG

Katastrophenschutzübung - FIFA 2011

Am Dienstag, den 29.03.2011 fand eine Katastrophenschutzübung in Mönchengladbach statt.

 

Die Konzepte:

  • Behandlungsplatz-Bereitschaft 50 NRW (BHP-B 50 NRW)

  • Betreuungsplatz-Bereitschaft 500 NRW ( BTP-B 500 NRW)

  • Patiententransport-Zug 10 NRW (PT-Z 10 NRW)

müssen zeitgleich realisiert werden können. Dies wurde im Rahmen einer Aufbauübung geprüft.

 

Einige Ziele der Übung:

Inbetriebnahme Krisenstab,

Feuerwehreinsatzleitung,

Erweiterte Patientenablage (EPA) MG,

BHP-B 50 NRW mit Transportorganisation,

Einrichtung von zwei Notunterkünften

 

Bei dieser Aufbauübung wurde bewusst auf ein Szenario und den Einsatz von Verletztendarstellern verzichtet.

 
 
 

 

BAB 44 Vorbereitung Feuerwehr Daten / Fotos
BAB 44 Übersicht Übungsgelände   Daten / Fotos
BAB 44 Videoübertragung     Daten / Fotos
BAB 44 Notfallseelsorge     Daten / Fotos
BAB 44 ASB EE NRW MG 01   Daten / Fotos
BAB 44 DRK EE NRW MG 02   Daten / Fotos
BAB 44 JUH EE NRW MG 04   Daten / Fotos
BAB 44 MHD EE NRW MG 04   Daten / Fotos
BAB 44 Erweiterte Patientenablage
EPA
SEG RettD   Daten / Fotos
BAB 44 BHP-B 50 NRW "rot" SEG RettD   Daten / Fotos
BAB 44 BHP-B 50 NRW "gelb" EE NRW MG 02
EE NRW MG 04
DRK
MHD/JUH
Daten / Fotos
BAB 44 BHP-B 50 NRW "grün" EE NRW MG 02
EE NRW MG 04
DRK
MHD/JUH
Daten / Fotos
BAB 44 Totenablage MHD   Daten / Fotos
Schule Rheindahlen Notunterkunft EE NRW MG 01 ASB Daten / Fotos
ohne Fotos Schule Mat.-Nat. Notunterkunft EE NRW MG 03 DRK ohne Fotos

© Jürgen Truckenmüller, Düsseldorf - letzte Änderung: 08.04.2011