MODELLBAU

Modell LF 16/12
Hersteller
Bezugsquellen: Feuerwehr Mönchengladbach-Shop
Vorbild LF 16/12 Einheit Giesenkirchen

 

Herbst 2010, Stadtfeuerwehrverband Mönchengladbach e.V.

Heißer Herbst

Erstes Modell eines Löschfahrzeuges der Feuerwehr Mönchengladbach

Zum Herbst des Jahres 2010 erscheint erstmalig das Miniaturmodell eines Löschfahrzeuges der Feuerwehr Mönchengladbach. Das Vorbildfahrzeug mit dem Kennzeichen MG-303 auf Fahrgestell Mercedes-Benz 1224 (MK 94) mit feuerwehrtechnischem Ausbau der Firma Metz (Karlsruhe) war von 1997 bis 2005 bei der Berufsfeuerwehr im Einsatz. Danach wurde es zur Einheit Giesenkirchen der Freiwilligen Feuerwehr umgesetzt, wo es bis heute seinen Dienst tut. Das hochwertige und fein detaillierte Modell des LF 16/12 der Feuerwehr Mönchengladbach im Maßstab 1:87 (HO) wird im Shop des Stadtfeuerwehrverbandes Mönchengladbach e.V. (www.feuerwehr-mg.de) bestellt werden können. Der Verkaufspreis und der genaue Verkaufsstart stehen noch nicht fest. Bilder des Originalfahrzeuges der Einheit Giesenkirchen finden Sie auch unter www.truckenmueller.de

Bis heute sind schon verschiedene Modelle der Rettungswagen, der Notarzteinsatzfahrzeuge und des Baby-Notarztwagens der Feuerwehr Mönchengladbach erschienen und zum Teil noch im Shop erhältlich.  

© Jürgen Truckenmüller, Düsseldorf - letzte Änderung: 13.10.2010